TCW-Clubmeisterschaften 2022

 

Schon seit Juli 22 laufen die heurigen Clubmeisterschaften des TCW und wieder erreicht die Teilnehmerzahl (vor allem bei den Herren) Rekordhöhe. Die Spiele in den Single- und Doppel-Bewerben sind zum Großteil beendet, einzig das Finale im Herren B -Bewerb muss krankheitsbedingt erst noch über die Bühne gehen.

Herren Single

71 Herren matchten sich in 4 nach Itn-gestaffelten Klassen in jeweils 6 Round-Robin-Gruppen, um die Finalteilnehmer der einzelnen Single-Klassen zu ermitteln. Die Auslosung der Spielraster für die KO-Phase der A- bis D-Bewerbe erfolgte am 13.September.

Den Titel TCW-Herren-Clubmeister 2022 sicherte sich nach hochklassigem Finale Max Dobrowolny mit 7:6 7:5 gegen Vorjahressieger Peter Bogner. Wir gratulieren! Max gehört nun (nach 2013 und 2014) auch zu dem erlauchten Kreis der TCWler, die den Titel schon 3x holen konnte. Zur Übersicht aller TCW-Clubmeister.

Alle Ergebnisse findet ihr hier.

Damen Single

Auch die Damen begannen im Round Robin-System in zwei Gruppen, welches dann die Aufteilung in A- und B-Bewerb ergab.

Die neue Clubmeisterin heißt Lisa Stefan, die sich nach fast 3 Stunden Spielzeit und einem Medical Timeout knapp mit 4:6 7:6 und 6:4 gegen ihre Mannschaftskollegin Marlene Cernko durchsetzen konnte. Im B-Bewerb ging das denkbar knappe Finale gegen Katharina Mähring mit 7:6 7:6 an Elisa Schirnhofer. Herzliche Gratulation!

Herren Doppel

Die Anmeldung zum Herren-Doppel-Bewerb erfolgte heuer mit fixem Partner, die Summe der beiden Itns ergab die Spielklasse der Gruppenbewerbe. Nach der Round-Robin-Phase wurden dann im KO-System die Sieger in A- und B-Bewerb ermittelt.

Nach einer Flut von großartigen Matches geht der Herren-Doppel Titel heuer an die topgesetzten Werner Schindling / Simon Randolf, die im Finale das Vater/Sohn-Duo Hannes und Clemens Tropper knapp 6:4 7:5 bezwingen konnten. Den B-Bewerb sicherte sich ebenfalls eine Vater/Sohn Paarung: Lukas und Mike Werkl blieben mit 6:1 6:2 gegen Dieter Engler/Thomas Königshofer siegreich.

Damen Doppel

Die Paarungen des Damen-Doppel-Bewerbes wurden zusammen gelost. Auch hier die erste Phase in zwei Gruppen (Round Robin), dann ergeben Kreuzspiele als Semifinali die Teilnehmerinnen des großen bzw. kleinen Finales.

 

Gruppe A

Alex P.

Helena

Sabrina

Sonja

Birgit D.

Gudi

Alex P.

Helena

x 6:1 1:6 10:5 4:6 6:3 5:10

Sabrina

Sonja

1:6 6:1 5:10 x 4:6 2:6

Birgit D.

Gudi

6:4 3:6 10:5 6:4 6:2 x

 

Gruppe B

Elisa

Katharina

Birgit H.

Katrin

Alex F-N.

Claudia K.

Elisa

Katharina

x 6:1 6:3 6:2 0:6 10:3

Birgit H.

Katrin

1:6 3:6 x 1:6 0:6

Alex F-N.

Claudia K.

2:6 6:3 3:10 6:1 6:0 x
 Semifinali
  • Birgit D./Gudi - Alex F-N/Claudia Kögl  6:2 4:6 10:8
  • Elisa/Katharina - Alex P/Helena 6:3 6:3
FINAL- bzw. Platzierungsspiele
  1. Birgit Derler/Gudrun Tropper 6:2 6:2 gegen
  2. Katharina Mähring/ Lisa Schirnhofer
  3. Alex Fölzer-Nunez/Claudia Kögl 6:1 6:3 gegen
  4. Helena Farmer/Alex Prensberger
  5. Sabrina Buchacher/Sonja Lackner 6:1 6:1
  6. Katrin Friedl/Birgit Hausberger

Mixed Doppel

Die Anmeldung zum Mixed-Doppel-Bewerb erfolgte mit fixer/m PartnerIn, die Summe der beiden Itns ergab die Spielklasse der Gruppenbewerbe. Auch im Mixed-Bewerb heuer neuer Teilnehmerrekord: die Gruppenphase musste in unglaublichen 8 Gruppen absolviert werden. Nach der Round-Robin-Phase werden dann im KO-System die Sieger in A- und B-Bewerb ermittelt.

Gruppe A1

Alex F-N.

Luki

Birgit H.

Hannes T.

Lisa St.

Werner

Alex F-N.

Luki

x 3:6 4:6 0:6 4:6

Birgit H.

Hannes T.

6:3 6:4 x 4:6 2:6

Lisa St.

Werner

6:0 6:4 6:4 6:2 x

 

Gruppe A2

Claudia 

Wolfi R.

Elisa

Philippe

Marlene

Clemi

Claudia R.

Wolfi R.

x 0:6 2:6 0:6 2:6

Elisa

Philippe

6:0 6:2 x 6:2 1:6 7:10

Marlene

Clemi

6:0 6:2 2:6 6:1 10:7 x

 

Gruppe A3

Barbara

Wolfi W.

Valerie

Hannes P.

Sarah

Max

Barbara

Wolfi W.

x 6:1 6:3 4:6 2:6

Valerie

Hannes P.

1:6 3:6 x  

Sarah

Max

6:4 6:2   x

 

Gruppe A4

Petra

Paul B.

Claudia K.

Daniel

Gudi

Noah

Petra

Paul B.

x 6:7 2:6 4:6 2:6

Claudia K.

Daniel

7:6 6:2 x 6:4 7:5

Gudi

Noah

6:4 6:2 4:6 5:7 x

 

Gruppe B1

Astrid

Stefan H.

Katrin

Stefan K.

Ute

Michael

Astrid

Stefan H.

x 1:6 6:7  w.o.

Katrin

Stefan K

6:1 7:6 x 3:6 6:2 10:12

Ute

Michael

w.o. 6:3 2:6 12:10 x

 

Gruppe B2

Sassi

Tom

Katharina

Stefan M.

Anna

Theo

Sassi

Tom

x 2:6 6:1 6:3 6:7 6:4 8:10

Katharina

Stefan M

6:2 1:6 3:6 x 2:6 4:6

Anna

Theo

 7:6 4:6 10:8 6:2 6:4 x

 

Gruppe B3

Stefanie

Ray

Helena

Philipp

Michi

Hansi

Stefanie

Ray

x 1:6 4:6 6:3 1:6 10:6

Helena

Philipp

6:1 6:4 x 6:2 6:4

Michi

Hansi

 3:6 6:1 6:10 2:6 4:6 x

 

Gruppe B4

Rita

Arnold

Sabrina

Sascha

Sonja

Dieter

Rita

Arnoild

x 4:6 1:6  0:6 0:6

Sabrina

Sascha

6:4 6:1 x 3:6 2:6

Sonja

Dieter

6:0 6:0 6:3 6:2 x

 KO-Phase A-Bewerb

Vorrunde
  • Claudia K/Daniel : Birgit/Hannes  6:2 6:4
  • Helena/Philipp : Adela/Hannes P  6:3 6:2
  • Elisa/Philippe : Alex F-N/Luki  6:3 6:2
  • Sonja/Dieter : Barbara/Wolfi  6:1 6:4
Viertelfinale
  • Lisa St./Werner : Claudia K/Daniel  6:1 7:6
  • Sarah/Max : Helena/Philipp  6:1 6:3
  • Gudi/Noah : Elisa/Philippe  4:6 6:3 10:5
  • Marlene/Clemi : Sonja/Dieter  6:2 6:1
Semifinale
  • Lisa/Werner : Sarah/Max  6:2 6:0
  • Gudi/Noah : Marlene/Clemi  7:6 5:7 14:12
FINALE

Gudi / Noah : Lisa/Werner 6:3 4:6 10:5

 KO-Phase B-Bewerb

Viertelfinale
  • Ute/Michl : Sassi/Tom  6:4 3:6 10:2
  • Adelia/Thomi : Stefanie/Ray
  • Sabrina/Sascha : Michi/Hansi  6:4 6:0
  • Birgit D./Stefan K. : Rita/Arnold  w.o.
Semifinale
  • Ute/Michl : Adelia/Thomi  6:3 6:3
  • Birgit D./Stefan K. : Sabrina/Sascha  7:6 4:6 10:8
FINALE

Birgit D./Stefan K. : Ute/Michl  6:2 6:3